50.000 Euro frei verfügbar

Samstag, 28. Juli 2018

Foto: Mirko Kolodziej

Hoyerswerda. 50.000 Euro stellt die LebensRäume-Genossenschaft in diesem Jahr für Vorhaben von Hausgemeinschaften zur Verfügung. Dieser "Nachbarschafts-Fonds" ist neu.

Wofür man Geld beantragen kann, erklärt Vorstand Axel Fietzek in der jüngsten Mitgliederzeitschrift: "Letztlich muss ein Projekt dem Ziel dienen, dass sich die Hausgemeinschaft weiterentwickelt. Das kann z.B. eine gemeinsame Veranstaltung sein, die Schaffung eines Haustreffs oder die Anlage eines Kräuterbeetes."

Das Ganze soll zunächst ein Test sein. Frage: Nehmen die Genossenschafter das Angebot an? Ein kompliziertes Verfahren gibt es nicht, denn ein formloser Antrag mit Projekt-Beschreibung reicht. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben