39 Parkplätze fertig

Mittwoch, 05. September 2018

Foto: Gernot Menzel

Hoyerswerda. Wieder 'was erledigt in der Stadt: Der Parkplatz mit dem offiziellen Namen „Am Behördenzentrum“ wurde jetzt seiner Bestimmung übergeben. Das übernahmen Lothar Weidner von der Baufirma Strabag, Oberbürgermeister Stefan Skora (CDU), Stadträtin Claudia Florian (CDU) und Thomas Gröbe vom Planungsbüro Bauhoys (v.l.n.r.)

Zu finden ist der Parkplatz zwischen Polizeirevier und Förderzentrum für Körperbehinderte, also direkt in Reichweite des Neuen Rathauses. Er bietet 36 Pkw-Stellplätze sowie zwei Kurzzeit- und einen Behindertenparkplatz.

Ganz fix und fertig ist das Ganze aber noch nicht: Die Bepflanzung mit Stadtgrün und die Errichtung einer Ladesäule für Elektromobile sollen folgen. Kosten insgesamt: 250.000 Euro. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben