35 Sättel gestohlen

Freitag, 13. Januar 2017

Der Reit- und Fahrverein Neschwitz ist Opfer eines Einbruchs geworden. Wie die Polizei mitteilt, stieg jemand in der Nacht zum heutigen Freitag in das Vereinsgebäude im Ortsteil Holschdubrau ein und stahl 35 Sättel. Wie es heißt, seien sie 35.000 Euro wert. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben