3.083 auf Jobsuche

Samstag, 01. April 2017

Foto: Mirko Kolodziej

„Nach dem saisontypischen Anstieg der Arbeitslosigkeit zum Jahresbeginn hat nun die Frühjahrsbelebung eingesetzt" , sagt mit Thomas Berndt der Chef der Agentur für Arbeit Bautzen. Das heißt: In der Agentur-Niederlassung an Hoyerswerdas Einsteinstraße werden derzeit 3.083 Menschen betreut, 121 weniger als Ende Februar.

Die Arbeitslosenquote liegt bei 9,5 Prozent. Sie war in den letzten Monaten allerdings schon niedriger, im November etwa bei 8,7 Prozent. Damals waren an der Einsteinstraße lediglich 2.829 Menschen als arbeitssuchend gemeldet. Hier werden nicht nur Hoyerswerdaer betreut, sondern auch Arbeitslose aus den umliegenden Gemeinden. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben