29 potenzielle Nachfolger

Samstag, 12. November 2016

Foto: Gernot Menzel

Das Interesse am Führungsposten bei der städtischen Wohnungsgesellschaft Hoyerswerda (WH) ist recht groß. Für die Nachfolge der langjährigen Geschäftsführerin Margitta Faßl (hier im Stadtrat) sind nach Auskunft des Aufsichtsratsvorsitzenden, Oberbürgermeister Stefan Skora (CDU), 29 Bewerbungen eingegangen.

Namen wurden wie immer in solchen Fällen nicht genannt. Die Geschäftsführer-Stelle soll zum 1. Mai 2017 neu besetzt werden, wenn Margitta Faßl in den Ruhestand geht. Wie es seitens Stefan Skora heißt, würden die zuständigen Gremien Anfang nächsten Jahres eine Entscheidung treffen. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben