23. Vereins-Messe

Dienstag, 05. Dezember 2017

Foto: Rainer Könen

Hoyerswerda. Zum 23. Mal gibt es im kommenden Jahr einen Markt der Möglichkeiten. Dabei haben Vereine am 3. Februar die Gelegenheit, sich und ihre Arbeit einer breiteren Öffentlichkeit vorzustellen und zugleich um neue Mitglieder zu werben.

Die für die Veranstaltung in der Lausitzhalle zuständige städtische Zoo, Kultur und Bildung gGmbH hat Mitte November die ihr bekannten Vereine per Brief eingeladen, sich zu beteiligen. Wie Geschäftsführer Arthur Kusber sagt, erwarte man die Antworten bis Ende des Jahres.

Den Markt der Möglichkeiten hatte es erstmals 1992 gegeben, damals in Verantwortung der Stadtverwaltung. Seit 2012 ist die ZooKultur verantwortlich, die die Veranstaltung allerdings nur noch alle zwei Jahre anbietet. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben