20 Jahre Philharmonie

Montag, 05. September 2016

Foto: Gernot Menzel

Kaum gab es vorige Woche in der Lausitzhalle in Hoyerswerda ein Festkonzert zum 95. Geburtstag des Lessing-Gymnasiums, schon steht eine weitere musikalische Feier an. Am Mittwoch dirigiert Andrea Sanguineti (Foto) ein Jubiläumskonzert zum 20-jährigen Bestehen der Neuen Lausitzer Philharmonie.

Ab 19.30 Uhr erklingen Werke von Franz Liszt, Johannes Brahms, Nikolai Rimski-Korsakow oder Earle Brown. Karten gibt es ab 18,50 Euro.

Die Neue Lausitzer Philharmonie wurde am 1. August 1996 in Hoyerswerda gegründet. Sie ging aus dem Zusammenschluß von Lausitzer Philharmonie (Bautzen) und Philharmonischem Orchester Görlitz hervor. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben