100.000 Euro Zuschuss

Mittwoch, 03. Mai 2017

Foto: Gernot Menzel

Der Weg für die Sanierung des Daches der Kirche in Lauta-Dorf ist geebnet. Die Kirchengemeinde hat den Fördermittelbescheid bekommen und darf mit einer Unterstützung in Höhe von 100.000 Euro rechnen.

Die Mittel stammen aus dem europäischen Leader-Förderprogramm Leader. Durch die Förderzusage können nun die Planungen für die Sanierung der Dachkonstruktion der mehr als 500 Jahre alten Kirche beginnen.

Der Gemeindekirchenrat (GKR) hofft, schnell Firmen zu finden, die die Sanierung fachgerecht durchführen. Denn der Zeitplan ist eng: Laut dem GKR sollen die Arbeiten bis Januar 2018 beendet sein, die Abrechnung muss bis Ende April 2018 vorliegen. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben