1.400-Euro-Steigerung

Freitag, 21. Oktober 2016

Foto: Uwe Schulz

Der Strom an Spenden für den Erhalt des Laubuscher Freibades fließt kontinuierlich weiter. Die Stadtverwaltung Lauta vermeldet einen Kontostand von 6.477 Euro. Das ist gegenüber der Vorwoche eine Steigerung um 1.400 Euro. Und da die Stadt in der vom Bürgermeister gestarteten Spendenaktion „1 plus 1“ zu jedem gespendeten Euro einen dazugeben wird, kann sich die Gesamtsumme schon sehen lassen.

Von der Zielmarke ist sie allerdings noch weit entfernt. Es wird angestrebt, 45.000 Euro an Spenden einzusammeln. Verdoppelt um den Anteil der Stadt stünden somit 90.000 Euro zur Verfügung, um die Instandsetzung des Freibades anzugehen.

Spendenkonto-Bankverbindung: Zahlungsempfänger ist die Stadt Lauta; IBAN DE 82 850 503 00 3000 100 376;
BIC: OSDDDE81XXX; Institut: Ostsächsische Sparkasse Dresden; Verwendungszweck: Freibad Laubusch; Spender werden gebeten, Name und Anschrift anzugeben, sodass eine Spendenbescheinigung ausgestellt werden kann. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben