Hundert Jahre Brifa

Montag, 18. März 2019

Foto: Ralf Grunert

Laubusch. In diesem Jahr jährt sich zum 100sten Mal der Tag, an dem das erste Brikett in der Brikettfabrik Grube „Erika“ gepresst wurde. Am 10. September 1919 war das. Und das Brikett gibt es sogar noch im Heimatmuseum im Kulturhaus. Darauf machte Ortsvorsteher Günter Schmidt (Bürgerbewegung) im Ortschaftsrat aufmerksam.

Anlässlich dieses Jubiläums, so der Wunsch der Ortschaftsräte, soll das im Park an der Südstraße befindliche Denkmal auf Vordermann gebracht werden.

Schmidt hat eine Firma gefunden, die das für 212,53 Euro tun würde. Die Finanzierung soll aus dem Fonds des Ortschaftsrates erfolgen. Die Ortschaftsräte waren damit einverstanden. Die Arbeiten werden im April erledigt. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben