Weg mit den Häufchen!

Donnerstag, 05. Oktober 2017

Foto: Silke Richter

Die Hundelehrer Maria und Torsten Kurz (links) waren die Initiatoren der ersten Hundekot-Beräumgsaktion im Hoyerswerdaer Stadtzentrum. Das Ehepaar Stange gehörte zu den acht freiwilligen "Häufchen"-Beseitigern.

Über 60 Tüten wurden bei der Aktion mit "vergessenen" Hundekot-Haufen gefüllt. Für jede volle Kot-Tüte, die eingesammelt wurde, spendet Torsten Kurz 50 Cent für ein regionales Tierschutzprojekt, hier konkret für den Zoo.

Für kommendes Frühjahr ist eine Wiederholung der Aktion in Hoyerswerda geplant. Auch in anderen Städten soll sie durchgeführt werden. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben