Theater im Altersheim

Freitag, 18. März 2016

Foto: Katrin Demczenko

Janina Gräser ist Raki Satar, Reiner Hammerschmidt Herr Graatz - zumindest im Theaterstück "Die Seniorenklappe", in dem die beiden Mitglieder der Hoyerswerdaer Theatergruppe "die herzogen" zwei Angestellte des Altenheims "Freundeshaus" mimen. Geprobt wird seit Monaten, es nähert sich die Premiere.

In dem Stück von Bernd Spehling geht es um den alternden Bankräuber Marph Kox (Erhard Hoysack), der mit seiner Beute flüchtet und zufällig im „Freundeshaus“ landet. Die dort lebenden Senioren und der Heimleiter halten ihn für einen neuen Mitbewohner, der ungewöhnlich viel Trubel verbreitet...

Die Komödie wird erstmals am 15. April um 19 Uhr im Bürgerzentrum an der Schloßstraße gezeigt. Weitere Vorstellungen finden am 16. April um 16 Uhr und am 19. April um 15 Uhr statt. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben