Hütte zerstört

Montag, 23. Mai 2016

An einem Aussichtspunkt unweit des Spreetaler Sees ist laut Polizei eine Schutzhütte zerstört worden. Offenbar detonierte in dem hölzernen Unterstand eine Gasflasche. Durch die Wucht der Explosion wurde die Hütte auseinander gerissen, manche Bauteile flogen bis zu 40 Meter weit.

Wann die Tat geschah, ist gegenwärtig ungeklärt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen, der Sachschaden belief sich auf etwa 7.000 Euro. Jetzt sucht die Polizei Zeugen – Telefon 03571 4650. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben