Hürde für die Sanierung

Sonntag, 24. Februar 2019

Foto: Ralf Grunert

Wiednitz. Die Stadt Bernsdorf bemüht sich, das Wasserrecht für den Wiednitzer Schlossteich zurückzubekommen. Das ist nach Auskunft des Rathauses eine Voraussetzung für die Sanierung, sprich Entschlammung.

Man wolle für die Arbeiten Fördergeld beantragen, hieß es jetzt im Wiednitzer Ortschaftsrat. Das Wasserrecht war 2011 an das Unternehmen gegangen, das die Wiednitzer Fischteiche bewirtschaftet. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben