Hoywoy erkundet

Dienstag, 11. Juli 2017

Foto: Anja Wallner

Wenn man 'mal etwas gesehen hat, ist man nicht mehr auf Hörensagen angewiesen. Unter diesem Motto haben 19 Lehrer und Mitarbeiter des Zentrums für Lehrerbildung an der TU Dresden jetzt eine Führung durch Hoyerswerdas Neustadt absolviert.

Zum Schluss der dreistündigen Runde ging es mit Architektin und Tourguide Dorit Baumeister auf die Terrasse der Stadtpromenade elf. Da es verstärkt Nachfragen nach solchen Neustadt-Führungen gibt, arbeiten Dorit Baumeister und die Touristinformation gerade an einem buchbaren Angebot.

Lehrer und Schüler aus Dresden hat Dorit Baumeister allerdings schon häufiger geführt - immer vermittelt von Kristian Raum. Der Dresdener Pädagoge ist in Hoyerswerda aufgewachsen. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben