Hoyerswerda à la 1926

Montag, 12. November 2018

Paulicks 1926er Stahlhaus in Dessau -eine Vorahnung von Hoyerswerdas Neustadt nach 1957. Foto: Uwe Jordan

Hoyerswerda. So hätte Hoyerswerdas Neustadt womöglich auch aussehen können! Richard Paulick, Hoyerswerdas Chefarchitekt ab 1957, schuf schon 1926 in Dessau die Vorlage für dieses "Stahlhaus" nach den Prinzipien des Wohnungsbaus aus vorgefertigen Elementen.

Paulick wäre am 7. November 115 Jahre alt gewesen, er wurde 1903 in Roßlau bei Dessau geboren- sein Stahlhaus gibt's noch heute an Dessaus Südstraße 5 - allerdings ist es genau so leer wie viele der Wohnungen in der Hoyerswerdaer Neustadt nach 1990. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben