Hort nutzt bald Dachgeschoss

Donnerstag, 04. Januar 2018

Foto: Hagen Linke

Wittichenau. Nachdem im vergangenen Jahr Erd- und Obergeschoss im ehemaligen Wittichenauer Vereinshaus „Alter Bahnhof“ für den Schüler-Hort umgebaut worden sind, ist in diesem Jahr das Dachgeschoss an der Reihe. Der Technische Ausschuss des Stadtrates will in der kommenden Woche Planungsleistungen dafür vergeben.

Bisher haben in dem Gebäude 80 Kinder der zweiten bis vierten Klassen Platz. Ziel ist es, die bisher verschiedenen Hort-Standorte zu bündeln. Auf eine Containerlösung für die Erstklässler kann verzichtet werden, wenn auch noch der Dachboden ausgebaut ist. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben