Höchste Waldbrandgefahr

Dienstag, 29. Mai 2018

Foto: Mirko Kolodziej

Hoyerswerda. Die Polizei bittet darum, wegen der im Moment herrschenden, hohen Waldbrandgefahr die Wälder der Stadtregion besser nicht zu betreten. Verbieten kann sie das freilich nicht.

Im Großraum Hoyerswerda gilt derzeit die höchste Waldbrandgefahrenstufe 5 für "sehr hohe Gefahr". Im erwähnten Hinweis der Polizei wird davor gewarnt, in Waldnähe zu grillen oder Zigarettenkippen aus Autofenstern zu werfen. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben