HNO-OPs jetzt in Großaufnahme

Freitag, 01. Februar 2019

Foto: LSK

Hoyerswerda. Neue Technik für Operationen hat die Hals-Nasen-Ohren-Klinik des Seenland-Klinikums jetzt im Einsatz. "Wir können durch die starke Vergrößerung sehr genau und präzise operieren", freut sich Chefärztin Dr. Sylvia Balzer über die hochauflösende Bildgebung.

In einer Mitteilung des Krankenhauses heißt es, dank einer speziellen Kamera an einem Endoskop oder einem Mikroskop könne der Operateur sein Handeln am Bildschirm nun in HD-Qualität verfolgen. Auch die Aufzeichnung von Fotos oder Filmsequenzen sei möglich. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben