Hinterm "Kalender"-Türchen

Donnerstag, 08. Dezember 2016

Foto: Silke Richter

Unter anderem bei Jana Mundt von der Lausitzer Ölmühle in Hoyerswerda haben sich dieser Tage Kinder umgeschaut - ebenso wie im Bürgerzentrum oder in der Grundschule Am Park. Zu Gast waren die Mädchen und Jungen jeweils im Rahmen des "Lebendigen Adventskalenders".

Noch bis Weihnachten öffnet sich an jedem Abend (außer an Sonntagen) kein Kalendertürchen, sondern eine echte Haustür - mit spannenden Angeboten der dahinter tätigen Menschen. Man trifft sich immer um 17.50 Uhr an der Johanneskirche. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben