Hilfe für Sehbehinderte

Montag, 15. Mai 2017

Foto: Silke Richter

Ein Beratungs- und Bibliotheksmobil machte vor dem Hoyerswerdaer Haus der Parität Station. Das sachsenweite Projekt „Blickpunkt Auge“, ein kostenfreies Angebot des Fördervereins „Freunde der Deutschen Zentralbibliothek (DZB)“, des Blinden- und Sehbehindertenverbandes Sachsen (BSVS) und der Deutschen Zentralbücherei für Blinde mit Sitz in Leipzig, will aufzeigen, welche Unterstützungsmöglichkeiten für Betroffene bestehen.

Ratsuchende informierten sich über Angebote, Anlaufstellen, Alltagshilfen, aber auch zum Thema Augenerkrankungen, Hilfsmittel, Rehabilitationsmaßnahmen, rechtliche und finanzielle Ansprüche.

Was einigen Besuchern völlig neu war: Neben einer Vielzahl passender Medienangebote und zahlreiche Dienstleistungen können Nutzer der Leipziger Spezialbibliothek Hörbücher kostenfrei ausleihen. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben