HFC jetzt Zweiter

Sonntag, 05. November 2017

Toni Schönach (r.) war mit seinem HFC gegen Bautzen klar überlegen. Foto: Werner Müller

Hoyerswerda. Mit einem klaren 4:0-Erfolg gegen den neuen Tabellenletzten der Fußball-Kreisoberliga, SV Bautzen, hat sich der Hoyerswerdaer FC auf den 2. Tabellenplatz verbessert. Ebenfalls gewinnen konnte aus der Stadtregion der LSV Bergen, der Ralbitz Horka mit 3:1 bezwang. Trotz zahlreicher Chancenvorteile musste sich die DJK Blau-Weiß Wittichenau mit einem 1:1 im Heimspiel gegen Großnaundorf zufrieden geben.

In der Landesklasse kassierte Spitzenreiter Neustadt/Spree eine bittere 2:3-Niederlage beim SV Oberland. Der SV Zeißig spielte bei der SG Crostwitz 1:1

Berichte, Torschützen und Stimmen zu den Spielen lesen Sie, wie gewohnt, in der Montagsausgabe des Hoyerswerdaer TAGEBLATTes – dem lokalen Teil der Sächsischen Zeitung. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben