HFC ist Hallenmeister

Montag, 16. Januar 2017

"Liebe kennt keine Liga" - dieser Spruch aus FC-Lausitz-Zeiten zierte die schwarz-gelben Trikots der Hoyerswerdaerinnen, hier im Spiel gegen Hochkirch. Foto: Werner Müller
"Liebe kennt keine Liga" - dieser Spruch aus FC-Lausitz-Zeiten zierte die schwarz-gelben Trikots der Hoyerswerdaerinnen, hier im Spiel gegen Hochkirch. Foto: Werner Müller

Die Frauen des Hoyerswerdaer FC holten sich in Kamenz den Fußball-Hallenkreismeistertitel der Damen des Westlausitzer Fußballverbandes.

Dabei ließen sie es echt minimalistisch angehen: Vier 1:0-Siege (gegen Gnaschwitz-Doberschau, Liegau-Augustusbad, Hochkirch und Straßgräbchen) und ein angesichts dessen schon fast üppiges 2:1 gegen Langburkersdorf reichten trotz einer 0:1-Niederlage gegen Thonberg zum Titel.

Der SV Straßgräbchen wurde Siebenter und damit Letzter. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben