Hexenfeuer in der Altstadt

Dienstag, 25. April 2017

Am 30. April lodern wieder die Hexenfeuer - manchmal auch mit so einer Puppe. Foto: Archiv
Am 30. April lodern wieder die Hexenfeuer - manchmal auch mit so einer Puppe. Foto: Archiv

Am 30. April werden rund um Hoyerswerda wieder an den gewohnten Plätzen die Hexenfeuer lodern. Erstmals seit Jahren soll es auch wieder eines in Hoyerswerdas Tausend-Mann-Lager geben. Wie es auf der Facebookseite des Seenland Event- und Promotion Teams (SEP) heißt, soll das Feuer am 30. April ab 17 Uhr in der Schubertallee zu sehen sein.

Allerdings ist davon auszugehen, dass es erst später zum Einbruch der Dunkelheit gezündet wird. Abgesichert wird das Feuer wohl von der Freiwilligen Feuerwehr Altstadt. Kleinere Feuer gibt es in der Stadt zudem beim 1. Country- und Westernclub in der Lise-Meitner-Straße in Sichtweite des obigen Feuers. Der Club lädt ab 19 Uhr zum Tanz in den Mai.

In der Neustadt wird ein kleines Feuer neben dem Irish Pub „Black Raven“ gezündet. Die dörflichen Ortsteile haben natürlich wie gewohnt ihre großen Feuer. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben