Jetzt kommt die Asphalt-Fräse

Donnerstag, 12. Oktober 2017

Foto: Ralf Grunert

Unter Bernsdorfer Bürgern machte sich schon die Sorge breit, dass es mit der Sanierung der Kamenzer Straße im Abschnitt zwischen dem Hüttenweg und dem Waldweg am Ortsteingang von Straßgräbchen nicht so richtig voran geht. Aber der Schein trügt.

In den zurückliegenden Tagen wurden erst einmal zwei Straßendurchlässe erneuert. Und wie zuletzt vor Ort zu erfahren war, soll nun die Asphalt-Fräse ihre Arbeit aufnehmen.

Die Kamenzer Straße bekommt auf der kompletten Länge eine neue Fahrbahndecke. Und auch der Unterbau wird überall dort, wo es nötig ist, in Schuss gebracht.

Seit dem 25. September ist der genannte Straßenabschnitt für den Verkehr gesperrt. Bis voraussichtlich 17. November sollen sämtliche Arbeiten erledigt sein. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben