Haushalts-Verzögerung

Donnerstag, 04. Februar 2016

Bis diese beiden dicken Papier-Packen einen Nachfolger bekommen, wird es wohl noch einige Zeit dauern. Nicht vor März wird der Stadtrat Hoyerswerda nach derzeitigem Stand der Dinge über den Haushalt 2016 entscheiden können.

Die Fraktionen diskutieren zwar seit dem Jahreswechsel die Eckpunkte des Etats, aber wichtige Angaben fehlen noch. Zum einen ist bisher nicht klar, wie viel Geld Hoyerswerda aus einem zusätzlichen Bund-Länder-Investitions-Förder-Programm bekommen wird.

Zum anderen muss erst einmal entschieden werden, wie es mit Grund- und Oberschulstandorten weitergehen soll. Erst dann kann man sagen, wie viel Geld für Um- oder Neubauten eingeplant werden muss. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben