Handballerin führt Geschäfte

Montag, 04. Januar 2016

Foto: Gernot Menzel (A)

Der Sportbund Hoyerswerda - Lausitzer Seenland hat eine neue Geschäftsführerin. Mareike Jokusch übernimmt das Amt von Daniela Fünfstück, die sich künftig auf ihre Leitungstätigkeit beim Sportclub Hoyerswerda konzentrieren will.

Mareike Jokusch ist 27 Jahre alt und hat ihr Abitur am Christlichen Gymnasium Johanneum abgelegt. Ihren Bachelorabschluss für angewandte Medienwirtschaft mit der Studienrichtung Medien-, Sport- und Eventmanagement hat sie mit dem Masterabschluss Medienkommunikation absolviert. Seit über zehn Jahren spielt die junge Frau Handball in der ersten Frauenmannschaft des SC Hoyerswerda. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben