Grundstücksverkauf

Sonntag, 21. Januar 2018

Foto: Gernot Menzel

Hoyerswerda. "Kühnicht-Ausbau" wächst. Die Stadt verkauft jetzt das Grundstück direkt an der Kreuzung Merzdorfer Straße / Ratzener Straße (unten rechts). Hier entsteht ein weiteres Einfamilienhaus.

Die 1.500 Quadratmeter im WK VIII gehen für 45.000 Euro weg. Für das Rathaus geht es um einen "konsequenten städtebaulichen Abschluss des Eigenheimgebietes", das über die letzten Jahre anstelle der drei an der Ratzener Straße abgerissenen Schulen entstanden ist.

Insgesamt waren im Herbst hier noch 4.000 Quadratmeter Fläche zu haben. Es gab allerdings nur das eine Angebot für das Eckgrundstück, für dessen Verkauf der Verwaltungsausschuss des Stadtrates grünes Licht gegeben hat. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben