Großputz vor dem Saisonstart

Sonntag, 04. März 2018

Foto: Gernot Menzel

Bergen. Birgit Pattoka, Betreiberin der Schrotholzscheune Pattoka in Bergen, ist derzeit mit den Vorbereitungen für die neue Saison beschäftigt, die in Museum und Schauwerkstatt am 20. März beginnt.

Bevor sich die Gäste, gerade zur Osterzeit herrscht in der Scheune Hochbetrieb, die Vitrinen mit den verzierten sorbischen Ostereiern und die alten bäuerlichen Handwerksgeräte anschauen, ist Großputz angesagt, der mehrere Wochen dauert.

Balken und Dielen müssen beispielsweise sorgfältig abgesaugt, die Vitrinen für die Ausstellungsstücke gewienert und die ausgestellten Gerätschaften abgestaubt werden.

In den nächsten Wochen werden in der Scheune etwa zehn angemeldete Gruppen erwartet. Zum Ostereiermalen (mit Wachs) und vielleicht auch noch für eine Führung durch die Ausstellung sowie einen Kaffeeklatsch.

Weitere Interessierte können sich gern noch dafür anmelden. Hier gibt es weitere Informationen zu Veranstaltungen und zur Scheune. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben