Groß-Operation im Kraftwerk

Samstag, 01. September 2018

Foto: Christian Köhler

Boxberg. Zwei Siemens-Techniker arbeiten hier an der Turbine des Blocks Q im Kraftwerk der Leag. Seit ein paar Tagen läuft hier eine Großrevision, sprich eine Instandhaltungsmaßnahme.

Im Einsatz sind laut Leag mehr als 800 Mitarbeiter von 65 Firmen. Bis Mitte Oktober werden die Arbeiten dauern, die Kosten in Höhe von 14 Millionen Euro verursachen.

Unter anderem werden Dampferzeuger, Druckbehälter und Elektrik überprüft, Reinigungsarbeiten erledigt und Verschleißteile im Kessel gewechselt. Der 900-MW-Block ist seit 18 Jahren am Netz. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben