Goldenes Jubiläum

Freitag, 01. Juni 2018

Foto: privat

Litschen. Die Handwerkskammer Dresden hat jetzt unter anderem den Kfz-Meister Lothar Kieschnick geehrt. Der Litschener hat seinen Meisterbrief vor 50 Jahren bekommen.

Hier ist der 75-Jährige mit seiner Partnerin Ruth Rettig und mit der Geschäftsführerin der Kfz-Innung Oberlausitz, Elke Pullwitt, zu sehen. In der Hand hält Kieschnick seinen Goldenen Meisterbrief.

Er hat nach 1990 das Autohaus Kieschnick in Hoyerswerda aufgebaut, das später auch nach Weißwasser expandierte. Über Jahre war er Innungsobermeister. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben