Glückwunsch zum 103.!

Montag, 08. Mai 2017

Foto: Silke Richter

Eine der Lieblingsbeschäftigungen von Irmgard Genthe aus Hoyerswerda ist Topflappen häkeln. Dafür braucht die Seniorin keine Brille - und das, obwohl sie am Sonntag stolze 103 Jahre alt wurde.

Die rüstige Rentnerin, die vor Kurzem sogar noch einmal umgezogen ist, weil sie Parterre und in einem lebhafteren Stadtteil wohnen wollte, braucht keinerlei ärztlich verordnete Medikamente und ist geistig und körperlich noch fit.

Sie liebt die kleinen, eher unscheinbaren, aber im Alter wichtig gewordenen Annehmlichkeiten des Tages und genießt vor allem das tägliche Zusammensein mit ihrer Alltagsbegleiterin Monika Woigk. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben