Glückwunsch an Bluno

Montag, 02. Juli 2018

Foto: Gernot Menzel

Bluno. Elsterheide-Bürgermeister Dietmar Koark (CDU) hat jetzt im Kreis der Gemeinderäte den Ortsteil Bluno für sein Abschneiden beim 10. Sächsischen Landeswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ gewürdigt: „Glückwunsch an Bluno! Allein die Teilnahme am Landeswettbewerb ist hoch anzurechnen.“ Bluno platzierte sich zwar nicht unter den ersten drei. Jedoch bekam das Dorf einen Sonderpreis für die Sanierung der Fachwerkkirche.

Im selben Zusammenhang bedankten sich der Bürgermeister und der Nardter Ortsvorsteher Michael Ritter auch bei allen Unterstützern, Helfern und Gästen, die das Elsterheidefest in Nardt auf die Beine gestellt und gefeiert haben. Vergessen wurden auch nicht die Organisatoren und Besucher der, so Dietmar Koark, „anderen gelungenen Feste“ in der letzten Zeit, wie beispielsweise der 450-Jahr-Feier in Klein Partwitz, des Essens am Feldrain in Seidewinkel oder des Sorbischen Heimattages in Bluno. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben