Gleise überm Wasser

Samstag, 29. April 2017

Foto: Rico Hofmann

Die ausgebaute Niederschlesische Magistrale wird in gut zwanzig Monaten ihren Betrieb aufnehmen und damit auch in Hoyerswerda für reichlich Zugverkehr sorgen. Hier ist die Strecke ja schon vor Jahrzehnten doppelspurig ausgebaut und Jahren elektrifiziert worden. Zusätzlicher Schallschutz ist auf Grund des mit dieser langen Zeit einhergehenden Bestandsschutzes erst einmal nicht zu erwarten. Allerdings kann man sich jetzt schon auf die direkte Bahnverbindung Hoyerswerda-Görlitz freuen - die Züge rollen dann auch wieder über die Schwarze Elster hinweg. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben