Gerüste werden gestellt

Donnerstag, 12. April 2018

Foto: Mirko Kolodziej

Hoyerswerda. Am leerstehenden Schulhaus im WK I starten die Sanierungs-, Umbau- und Erweiterungsarbeiten zur Errichtung einer neuen Oberschule. Eine Firma aus Sohland hat begonnen, die Baugerüste aufzustellen.

Nach Angaben der Stadtverwaltung rücken in den nächsten Tagen und Wochen zunächst Dachdecker, Maurer, Zimmerer und Fensterbauer an. Die neue Schule soll im Februar 2020 in Betrieb gehen und die derzeitigen zwei Oberschulen ersetzen. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben