Verwegene Leergutverwertung

Montag, 26. Februar 2018

Foto: Rainer Könen

Hoyerswerda. Mit ihrer sehr verwegenen musikalischen Leergutverwertung begeisterten die Mitglieder der Band GlasBlasSing am Samstagabend das Publikum in der KulturFabrik Hoyerswerda.

Unter dem Motto „Volle Pulle – Flaschenmusik XXL“ zeigten die glasblasenden Freunde aus Berlin, wie man mit und auf Flaschen musizieren kann.  Verschieden geformte Bier-, Sekt- und Weinflaschen ermöglichten ein breites Klang-Spektrum.

Mundgeblasene Versionen von Bach, Chopin oder Elvis gehören, amüsant umgetextet, zum Repertoire. Die  Instrumentensammlung umfasst eine Wasserspender-Bassdrum, eine Plastikflaschentuba oder eine Flaschengitarre. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben