Gemeinsames Baden

Sonntag, 19. Juni 2016

Foto: Mirko Kolodziej

Mit der Freien Wählervereinigung Hoyerswerda kann man hier baden gehen. Sie lädt für Mittwoch, den 22. Juni zu einem "Bürgerbaden" an den künftigen Strand am Westufer des Scheibe-Sees ein.

Das Ganze war bereits zu Jahresbeginn angekündigt worden. Es geht aber nicht nur ums Planschen. Die Freie-Wähler-Fraktion im Stadtrat will mit den Bürgern auch über die künftige Entwicklung am See ins Gespräch kommen.

Das Baden - ab 18 Uhr - geschieht ausdrücklich auf eigene Gefahr. So ist das Wasser im Scheibe-See recht sauer. Zudem befinden sich im Uferbereich noch abgesägte Kiefern unter Wasser. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben