Gelungenes Projekt

Dienstag, 14. Februar 2017

Szene aus dem Zirkusprogramm. Foto: Silke Richter
Szene aus dem Zirkusprogramm. Foto: Silke Richter

Nach einem Aufruf im letzten Sommer meldeten sich bis zum Schuljahresbeginn mehr als vierzig Kinder und Jugendliche im Alter von 7 bis 16 Jahren an, um beim Projekt „Kinderzirkusvarieté - Hoywoy“ mitmachen zu können. Die Ergebnisse der jungen Artisten wurden jetzt in der Turnhalle des Johanneums in der Hoyerswerdaer Altstadt präsentiert. Dafür gab es sehr viel Applaus.

Das Projekt lebt von den ehrenamtlichen Unterstützern. Für jedes Halbjahr gibt es aber auch 5.000 € Projektmittel aus dem Bundesförderprogramm „Kultur macht stark / Zirkus macht stark - Bündnisse für Bildung“. Diese Mittel werden eingesetzt für Trainerhonorare, zwei einwöchige Workshops, Material, Stoffe für Kostüme und das schnell verschleißende Zirkusequipment. Im Herbst dieses Jahres wird ein neuen Projektantrag gestellt, um das Projekt auch hoffentlich von 2018 bis 2021 weiterführen zu können. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben