Geldraub angezeigt

Freitag, 07. September 2018

Hoyerswerda. Die Polizei untersucht eine räuberische Erpressung im Umfeld des Stadtfestes. Wie mitgeteilt wird, wurde gegen Mitternacht ein 18-Jähriger im Familienpark an der Straße des Friedens beraubt.

Drei Personen hätten ihn angehalten, geschlagen und ihm einen zweistelligen Geldbetrag abgenommen. Man habe dann in der Nähe zwei Männer angetroffen, auf die die Täterbeschreibung zu zugetroffen habe. Es werde geprüft, ob die 27- und 31-Jährigen tatsächlich etwas damit zu tun hatten. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben