Geld fürs Scheunendach

Dienstag, 12. September 2017

Foto: Ralf Grunert

Den Verein „Für Zeißholz“ als Betreiber des Dorfmuseums wird das freuen: Vergangene Woche ist im Bernsdorfer Rathaus ein Schreiben des Landratsamtes Bautzen eingegangen, in dem über die Bewilligung von Fördermitteln informiert wird.

Die Finanzspritze ist für die Instandsetzung des Daches der unter Denkmalschutz stehenden Ausstellungsscheune (Bildmitte) gedacht. Rund 20 000 Euro sind dafür veranschlagt. Die Hälfte davon steuert der Landkreis bei, die andere Hälfte trägt die Stadt.

Die Auftragsvergabe wird voraussichtlich im Oktober erfolgen. Zeitnah im Anschluss dürfte der Baubeginn sein. In maximal vier Wochen sollten die Arbeiten erledigt sein. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben