Geld für Altstadt-Projekte

Samstag, 10. September 2016

Foto: Gernot Menzel

Das Geld aus einem sogenannten Verfügungsfonds des Hoyerswerdaer Altstadt-Managements steht jetzt für all jene bereit, die Projekte für eine noch attraktivere Altstadt umsetzen möchten. Denkbar sind Ausstattungsgegenstände im öffentlichen Raum, Beleuchtung, Verschönerungsarbeiten in und an Gebäuden oder die Anschaffung von Arbeitsgeräten für bürgerschaftliches Engagement.

Eingereichte Projektideen können mit bis zu 50 % der Kosten bezuschusst werden. Jeder ist antragsberechtigt. Um darüber zu informieren, was konkret Unterstützung finden kann, gibt es u.a. im Rathaus am Markt ein Faltblatt „Verfügungsfonds für den Zentrenbereich – Altstadt Hoyerswerda“.

Eine ausführliche Beratung zu Projektanträgen erfolgt jetzt immer dienstags von 14 bis 18 Uhr sowie nach Vereinbarung im Büro des Citymanagements, Spremberger Straße 11. Kontakt: Tel. 03571 204-209 / oder Mail: citymanagement@stadtzukunft.com . (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben