Gedenken im Frieden

Sonntag, 13. November 2016

Foto: Gernot Menzel
Foto: Gernot Menzel

Je länger ein Frieden herrscht, umso ferner rücken die Gräuel des Krieges. Gerade deshalb wird zumindest offiziell am Volkstrauertag an die Opfer von Kriegen und Gewaltherrschaften gedacht, so wie gestern auf der Kriegsgräberstätte im Stadtzentrum von Hoyerswerda.

Hier erfolgte am Sonntagvormittag die Kranzniederlegung, am Nachmittag eine weitere in Nardt-Weinberg. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben