Gastwirt verabschiedet

Donnerstag, 13. Dezember 2018

Foto: privat

Wiednitz. Mit einem Präsentkorb und herzlichen Worten sagte Ortsvorsteherin Edeltraud Ritter (3.v.r.) im Namen der Ortschaftsräte (im Bild) und von Ex-Bürgermeister Gottfried Jurisch (r.) dem „Jägerhof“-Gastwirt Jörg Nietsch (Mitte) und seinem gesamten Team Dankeschön.

Seit 2011 ist Jörg Nietsch der Betreiber der einzigen Gaststätte im Dorf. Zum Jahresende stellt er den Betrieb ein. Zuvor findet am 27. Dezember, dem sogenannten dritten Weihnachtsfeiertag in Wiednitz, noch einmal im „Jägerhof“ der traditionelle Männerfrühschoppen anlässlich des Bärentreibens statt.

Ob das auch im nächsten Jahr so sein wird, steht momentan in den Sternen. Die seit Monaten andauernde Suche nach einem neuen Gaststätten-Betreiber durch die Stadt Bernsdorf und die Bernsdorfer Wohnungsbaugesellschaft, die den „Jägerhof“ im Auftrag der Stadt verwaltet, war bislang nämlich nicht von Erfolg gekrönt. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben