Gasflaschendieb gefasst

Dienstag, 06. September 2016

Am Montagabend hat ein 34-Jähriger versucht, an der Dörgenhausener Tankstelle mehrere Gasflaschen abzugeben und das Pfandgeld einzustreichen. Eine Mitarbeiterin wurde misstrauisch, als der Mann die Gasflaschen im Freien aufdrehte, um sie zu entleeren. Sie rief die Polizei.

Als die Beamten die Personalien des Mannes prüften, fielen weitere Ungereimtheiten auf. Der VW Polo, mit dem er vorgefahren war, war nicht zugelassen. An dem Auto befanden sich Kennzeichen, die nicht zu dem Wagen gehörten. Zwei Rottweiler in dem Auto erschwerten den Beamten die Maßnahmen. Der 34-Jährige bändigte seine Tiere schließlich.

Die Polizisten stellten sowohl das Auto als auch die drei mutmaßlich gestohlenen Gasflaschen sicher. Die Kriminalpolizei ermittelt. Immerhin wurden erst vor wenigen Tagen Gasflaschen am Silbersee gestohlen. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben