Gartenlaube aufgebrochen

Mittwoch, 27. Juni 2018

Hoyerswerda. Erneut meldet die Polizei einen Einbruch in einer Gartenanlage. Wie sie berichtet, wurde ein 63-jähriger Kleingärtner in einer der Sparten hinter dem Tausend-Mann-Lager Opfer eines Diebstahls.

Jemand habe die Tür seiner Laube geknackt und zwei Fernsehgeräte, eine Taschenlampe, einen präparierten Fisch sowie Zigaretten und alkoholische Getränke mitgenommen. Der Schaden wird auf rund 1.500 Euro beziffert.

Zuletzt hatte die Polizei über Lauben-Aufbrüche aus der Anlage an der Spremberger Chaussee zwischen Spremberger Brücke und Grünewald-Passage informiert. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben