Gartenfreu(n)de

Donnerstag, 07. Juli 2016

Foto: Katrin Demczenko

Ein emsiger Gartenfreund ist Klaus Neumann aus Hoyerswerda. Der heute 80-Jährige hat seit 1984 Kleingartenerfahrung in der Stadt, denn er baute die Kühnichter Gartensparte „Sonnenrose“ mit auf und war in den 1990er-Jahren ihr Vorsitzender. Zu dieser Zeit war ihm die Versorgung seiner Familie mit gesundem Obst sowie Gemüse wichtig und der Fakt, dass seine Tochter hier Geburtstag feiern konnte.

Später bewirtschafteten Klaus Neumann und seine Frau den Hausgarten ihres Eigenheims in Zeißig und heute haben sie, wieder in Hoyerswerda zur Miete wohnend, einen Garten in der Sparte „Wiesengrund“. Das Ehepaar liebt die Natur, schätzt „Gespräche übern Gartenzaun und das „Jeder-hilft-jedem-Prinzip“, so Klaus Neumann. Mehr zu ihm gibt zum Auftakt einer Garten-Balkon-Serie am Mittwoch im Hoyerswerdaer TAGEBLATT. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben