Ausstellung im Kraftwerk

Donnerstag, 12. Oktober 2017

Foto: Jost Schmidtchen

Der Spohlaer Künstler Karl-Heinz Hochstädt stellt jetzt in der Galerie des Leag-Kraftwerkes in Schwarze Pumpe aus. Die Schau trägt den Titel "Weltsicht". Unter anderem ist das 2014 entstandene Werk „Taormina“ zu sehen.

Der 71-jährige Künstler hat von 1967 bis 1971 Kunsterziehung und Germanistik studiert und war lange als Pädagoge in Hoyerswerda tätig - bis zu seinem Ruhestand vor zehn Jahren. Ausgestellt hat Hochstädt seine Werke bereits in vielen Orten in ganz Deutschland. Studienreisen führten ihn in viele europäische Länder und Regionen. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben