Fußball-Profi im Klinikum

Dienstag, 26. Dezember 2017

Foto: Gernot Menzel

Hoyerswerda. Tony Jantschke (2.v.r.), Fußballprofi beim Bundesligisten Borussia Mönchengladbach und gebürtiger Hoyerswerdaer, ist zum Weihnachtsfest gerade auf Heimatbesuch und stattete in diesem Zusammenhang der Kinderstation des Lausitzer Seenland-Klinikums einen Besuch ab.

Im Gepäck hatte der 27-Jährige einige Geschenke. Es handelte sich um Artikel aus dem Fanshop des Vereins, wie Mini-Fußbälle, Kissen und Mützen. Zusätzlich signierte der Fußballer einige Autogrammkarten. Natürlich wurde auch gemeinsam ein Weihnachtslied gesungen. Für die noch auf der Station verbliebenen kleinen Patienten war dieser Besuch eine willkommene Abwechslung. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben