Für Preis nominiert

Samstag, 30. März 2019

Foto: Uwe Schulz

Hoyerswerda. Für den Sächsischen Unternehmerpreis 2019 nominiert sind die Automatisierer von AVI. 76 Unternehmen hatten sich beworben oder wurden vorgeschlagen - 57 kamen nun in die engere Auswahl.

AVI beschäftigt sich mit Automatisierungs- und Softwarelösungen für die Industrie. Geführt wird das Unternehmen von Mirko Wittek und Frank Seifert, der sich auch ehrenamtlich als Vorsitzender des Gewerberings engagiert.

Im Mai werden die besten fünf Unternehmen in Dresden ausgezeichnet, und zwar in der Gläsernen VW-Manufaktur. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben