Für mehr Bewegung

Montag, 05. September 2016

Spaß auf der Motorik-Strecke. Foto: Mandy Fürst
Spaß auf der Motorik-Strecke. Foto: Mandy Fürst

Die Schule zur Lernförderung „Nikolai Kopernikus“ in Hoyerswerda hat ihrem Leitbild den Grundsatz des Frohen Lernens vorangestellt. Eine sinnvolle Beschäftigung und die Animation zur Bewegung ist vor allem in der Hofpause eine wertvolle Vorbereitung auf die Arbeit im Unterricht.

Aus diesem Grund hatten GTA-Koordinatorin Bianka Neuber und das Lehrerkollektiv den etwa 50 Kindern der vier unteren Klassenstufen zum Kindertag im Juni fünf Roller inklusive Helmen übergeben. Am Donnerstag kam, ebenfalls aus dem GTA-Fördertopf bezahlt, noch eine Motorik-Strecke im Wert von knapp 5.000 Euro hinzu.

Sächsische allgemeinbildende Schulen, die Ganztagsangebote (GTA) gestalten möchten, können dafür vom Kultusministerium Zuweisungen erhalten. Im Mittelpunkt dieser Maßnahmen stehen Leistungsorientierung und Chancengerechtigkeit an sächsischen Schulen. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben